Leipzig, die Stadt der magischen Schneeverwehungen, die meteorologisch tage- und nächtelang unter einer Art sibirischer Herrschaft stand. ❄️🌨️🌬️
Aber ich konnte dem Ostfrost trotzen, bin verkehrstechnisch über mich hinaus gewachsen und hatte vier wundervolle Tage in der Messestadt.
Meine Impressionen erzählen nicht nur, aber auch von Schnee und Eis, vor allem aber von sympathischen Menschen und bereichernden Begegnungen und natürlich von BÜCHERN! 📗📒

 

 

Das Wetter

Die Buchmesse

Die Kriminacht

... am Freitagabend im Gebäude der Sächsischen Lottogesellschaft, organisiert von drei Verlagen, die je zwei Autoren mit ihren aktuellen Krimis präsentierten: Lauinger Verlag, Größenwahnverlag, Acabus Verlag. 

Michael Vieten und ich durften den Acabus Verlag vertreten. 

Durch den Abend führte die sympathische Britta Voss vom Größenwahnverlag.

Es war mir eine Freude, vor einem tollen Publikum einen Teil meines historischen Krimis "Der Fingersammler" zu lesen.

Die Begegnungen

 

Frauen-Power am Verlagsstand - mit Claudia Gromann und Laura Künstler vom Acabus Verlag.

 

Mit meiner sympathischen Autorenkollegin Monika Lörchner ('Hexenherz')

Mit der wundervollen Judith Praßl aus Graz ('Chroniken von Chaos und Ordnung'), der weiblichen Hälfte des Autorenduos J.H. Praßl.

Abendliches Verlagstreffen am Messesamstag mit dem Team Acabus und meinen Autorenkollegen. Ein toller, kommunikativer Abend!